Arnsberg Neheim Hüsten

Nachrichten, Fotos, Videos und mehr - kostenlos, schnell und unabhängig. Seit mehr als 10 Jahren.


kokainHochsauerlandkreis/Arnsberg. Ist das eigene Kind drogenabhängig, machen sich Schuldgefühle, Hilflosigkeit und Verzweiflung breit. In ihrem Umfeld erfahren Eltern meist wenig Verständnis und Unterstützung. Eine hilfreiche Adresse kann ein Elterngesprächskreis sein. Hier treffen sich Menschen, die Ähnliches erlebt haben und ähnliche Probleme aus eigener Erfahrung kennen. 

Bereits das Wissen, dass die anderen Eltern Vergleichbares durchmachen, ist für viele Menschen erleichternd und schafft Mut zur Offenheit. Jeder hat hier die Möglichkeit, seinen Kummer anzusprechen oder erst einmal nur zuzuhören und von den Erzählungen der anderen zu profitieren.
Da die Mitglieder einer Selbsthilfegruppe sich immer in verschiedenen Stadien der eigenen Betroffenheit befinden, findet der Einzelne eine Vielzahl an Erfahrungen und möglichen Umgangsweisen mit einer Problemlage vor. Vor allem aber findet er Verständnis.
Die AKIS im HSK bietet nun die Gelegenheit, einen Gesprächskreis für Eltern drogenabhängiger Kinder ins Leben rufen. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Das 1. Treffen findet am 7. März 2017 um 18 Uhr in Raum 1.04 im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 116, 59821 Arnsberg statt.
Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei der AKIS im HSK Telefon 02931/ 9638105 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wetter

kachelmannwetter.com

Neuestes Foto

  • Neheimer Frühlingsfest 2017 - Samstag_1

Werbung

Translate

German Albanian Arabic Basque Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swedish Thai Turkish Ukrainian Vietnamese Welsh Yiddish
Homepage-Sicherheit

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.
Um mehr über die Cookies und deren Entfernung zu erfahren siehe unsere Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.