Arnsberg Neheim Hüsten

Nachrichten, Fotos, Videos und mehr - kostenlos, schnell und unabhängig. Seit mehr als 10 Jahren.


Flagge MinnesotaArnsberg. Eine große Delegation von Landes- und Kommunalvertretern aus dem amerikanischen Bundesstaat Minnesota besuchte nun die Stadt Arnsberg und ließ sich eingehend über die „Ger-man Energiewende“ informieren. 

Auf dem Programm der Delegation stand unter anderem das Unternehmen Trilux mit seinen innovativen LED-Produkten und Lichtdienstleistungen. Darüber hinaus wurde der neue Campus der Stadtwerke Arnsberg mit seinem Fach- und Kooperationspartnerkonzept unter die Lupe genommen: Geplant ist im Rahmen des Projektes eine vertiefte Kooperation der Arnsberger Stadtwerke mit der University of Minnesota, immerhin der drittgrößten Universität der USA.
Beim Abendempfang im mittelalterlichen Ostturm der Schlossruine wurde die gesamte Delegation durch Bürgermeister Hans-Josef Vogel empfangen. Die Mitglieder der vom State Commissioner Matt Massman angeführten Delegation durften sich zudem in das Gästebuch der Stadt Arnsberg eintragen.
Vertreter der Partnerstadt Warren, Minnesota hatten dann im Verlaufe der Woche die Gelegenheit, bei ihrem ersten Besuch die Stadt Arnsberg weiter kennenzulernen, so standen unter anderem das Wasserwerk Möhnebogen, der Sport- und Solepark, die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale, die Ruhrrenaturierung mit Naturerlebnisraum sowie der neu gestaltete Brückenplatz auf der Agenda.
Gemeinsam mit den Stadtwerken Arnsberg, der Verbraucherzentrale NRW sowie der Firma Trilux wurden erste Projektideen entwickelt, den „Klimaschutz made in Arnsberg“ auch in die Vereinigten Staaten zu exportieren. So wurde eine enge Kooperation u.a. bei Schul- und Bildungsprojekten, bei der Gebäudeenergieeffizienz sowie im Bereich der nachhaltigen Stadtentwicklung (Straßenbeleuchtung, Renaturierung) vereinbart.
Neben Arnsberg beteiligen sich die Klimaschutzkommunen Iserlohn, Siegen, Münster und Saerbeck am Projekt „climate-smart municipalities“. Das Programm wird koordiniert von der EnergieAgentur.NRW sowie der University of Minnesota (UofM) mit Hauptsitz in der „Twin City“ Minneapolis / St. Pauls.


Werbung

Translate

German Albanian Arabic Basque Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swedish Thai Turkish Ukrainian Vietnamese Welsh Yiddish
Homepage-Sicherheit

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.
Um mehr über die Cookies und deren Entfernung zu erfahren siehe unsere Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.