Arnsberg Neheim Hüsten

Nachrichten, Fotos, Videos und mehr - kostenlos, schnell und unabhängig. Seit mehr als 10 Jahren.


FürstenbergkapelleVon Zeit zu Zeit werden wir Ihnen die Geschichte von bekannten Orten in Neheim, Hüsten, Arnsberg und Umgebung ein wenig näher bringen. Heute erzählen wir Ihnen etwas über die Fürstenbergkapelle.
Die Fürstenbergkapelle befindet sich in der Nähe von Neheim auf einen Berg bei Ense-Lüttringen/Ense-Höingen. Die Kapelle ist durch einen Fußweg durch den Wand gut zu erreichen. Es führt auch ein Passionspfad zu ihr hin.
Die Fürstenbergkapelle wurde 1429 zum ersten mal urkundlich erwähnt. Zuvor gab es schon Erwähnungen über eine Burganlage, die aber im Jahre 1343/1344 zerstört wurde. Noch heute sind im Wald auf dem Fürstenberg die mittelalterlichen ringförmigen Wälle zu sehen. Da gibt es die Oldenburg, eine große Wallanlage, in deren Mitte sich die Kirche befindet und Richters Köpfchen, eine niedriger gelegene kleine mittelalterliche Steinburg. Ruinenreste der Burg sind nicht mehr vorhanden. Die Wallanlagen sind heute als Bodendenkmäler geschützt.
1610 wurde die kleine Kirche von dem Paderborner Fürstbischof Theodor von Fürstenberg instand gesetzt, wovon eine Inschrift über dem Eingang berichtet. Im 30 jährigen Krieg wurde die Kapelle auf dem Fürstenberg schwer beschädigt, aber 1663 wieder repariert und zu einer barocken Kirche umgebaut, wie sie noch heute besteht.
1826 wurde die Kapelle ebenfalls wieder erneuert. Zwischen 1991 und 1998 wurde die Kapelle nochmals restauriert.

Klicken Sie auf das Bild um noch mehr Fotos zu sehen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wetter

kachelmannwetter.com

Werbung

Translate

German Albanian Arabic Basque Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swedish Thai Turkish Ukrainian Vietnamese Welsh Yiddish
Homepage-Sicherheit

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.
Um mehr über die Cookies und deren Entfernung zu erfahren siehe unsere Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.