Arnsberg Neheim Hüsten

Nachrichten, Fotos, Videos und mehr - kostenlos, schnell und unabhängig. Seit mehr als 10 Jahren.

Samstagnacht, gegen 03:19 Uhr, kam es vor einer Diskothek auf der Apothekerstraße zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen aus Arnsberg und dem Ruhrgebiet, wobei ein 29jähriger Dortmunder verletzt wurde. Zur Lagebewältigung mussten Streifenwagen aus Sundern und Meschede unterstützen.

Im Rahmen der Streife fiel einer wachsamen Streifenwagenbesatzung am Freitagabend gegen 23:15 Uhr ein auf der Graf-Gottfried-Straße in Richtung L745 fahrender Roller in Neheim auf, der mit zwei männlichen Personen besetzt war. Beim Versuch, das Fahrzeug im Einmündungsbereich zur L745 anzuhalten, ergriffen die Personen die Flucht, kippten dabei aber mit dem Roller um. Beide Personen flüchteten nun zu Fuß über den angrenzenden Radweg in Richtung Neheim, ehe sie sich trennten. Während einer von ihnen weiter dem Radweg folgte, entschied sich der Andere durch die Möhne zu flüchten. Am anderen Ufer angekommen setzte er seine Flucht durch einen angrenzenden Wald fort und konnte entkommen. Auch der zweite Verdächtige entkam. Die Gründe für die Flucht sind bislang nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Arnsberg unter der Tel. 02932-90200 entgegen.

Zeugen meldeten in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 03:55 Uhr einen brennenden Sonnenschirm im Bereich Hauptstraße Ecke Burgstraße, der einem dort ansässigen Marktgrill zuzuordnen ist. Der Brand musste durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter der Tel. 02932-90200 entgegen.

Unbekannte Täter entwendeten am Dienstag zwischen 21 Uhr bis 23.45 Uhr ein schwarz-weißes Kleinkraftrad in der Ludgeripassage. Der 50er-Roller war in der Passage an einem Bekleidungsgeschäft abgestellt. Die Täter knackten das Lenkradschloss und flüchteten unerkannt mit dem Fahrzeug. Bei dem schwarz-weißen Roller handelt es sich um ein Kleinkraftrad mit der Bezeichnung REX RS 500. Am Krad war das schwarze Versicherungskennzeichen 308KKP angebracht. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90200 entgegen.


Werbung

Translate

German Albanian Arabic Basque Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swedish Thai Turkish Ukrainian Vietnamese Welsh Yiddish
Homepage-Sicherheit

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.
Um mehr über die Cookies und deren Entfernung zu erfahren siehe unsere Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.