Arnsberg Neheim Hüsten

Nachrichten, Fotos, Videos und mehr - kostenlos, schnell und unabhängig. Seit mehr als 10 Jahren.

Am Freitag um 11.20 Uhr beschädigte ein Quadfahrer auf der Franz-Stock-Straße einen schwarzen Peugeot. 

Anschließend flüchtete das Quad, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Eine 29-jährige Frau fuhr mit ihrem Peugeot an zwei, am rechten Fahrbahnrand geparkten Autos vorbei. Mittig der geparkten Fahrzeuge kam ihr ein weißes Quad entgegen. Aufgrund der verengten Straße, bat die Frau den Fahrer, sein Quad rückwärts zu setzen.
Dieser war hiermit jedoch nicht einverstanden, so dass die Frau ihr Fahrzeug zurückfuhr. Bei der anschließenden Vorbeifahrt streifte das Quad mit dem linken Hinterrad den Peugeot. Hierbei wurde das Auto beschädigt. Der Fahrer hielt kurz an, sah sich sein Quad an und fuhr anschließend weiter, ohne die Schadensregulierung zu ermöglichen. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 58 bis 60 Jahre alt; etwa 1,85 Meter groß; schlanke Statur; weißer Dreitagebart; Brille; schwarzen Schalenhelm; schwarze Motorradbekleidung (zweiteilig). Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Am Sonntag um 15.10 Uhr wurde ein Kradfahrer auf der Kreuzung Telgenweg / Stockhausenweg leichtverletzt. Als ein 80-jähriger Mann aus Meschede vom Stockhausenweg auf den Telgenweg abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtberechtigten Motorradfahrer aus Arnsberg. Dieser fuhr auf dem Telgenweg in Richtung Herdringer Schloss. Der Arnsberger wurde bei dem anschließenden Sturz leichtverletzt.

Polizeibericht arnsberg neheim huestenAm frühen Samstagmorgen gegen 02 Uhr wurde die Polizei zu einer Schlägerei vor einer Diskothek an der Apothekerstraße gerufen. Beim Eintreffen der ersten Streifenwagen befanden sich etwa 60 zumeist jugendliche Personen auf der Straße. 

Die Stimmung war aggressiv. Immer wieder kam es zu Auseinandersetzungen zwischen vereinzelten Personen. Erst mit Verstärkungskräften aus Sundern, Meschede sowie mit Beamten der Autobahnpolizei konnte die Situation beruhigt werden. Es wurden mehrere Platzverweise ausgesprochen. Drei Jugendliche kamen den Platzverweisen nicht nach. Sie wurden zur Polizeiwache Arnsberg gebracht und hier an die Erziehungsberechtigten übergeben. Auslöser der Auseinandersetzung war vermutlich ein Streit zwischen drei jungen Männern aus Arnsberg. Hierbei wurde ein 19 Jähriger leichtverletzt.
Die weiteren Ermittlungen dauern an.

In Arnsberg in der Hüserstraße versuchten unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus einzubrechen. Eine Bewohnerin hörte am Montagmorgen gegen 02.15 Uhr Geräusche und wurde geweckt. Ob diese Geräusche mit dem Einbruchsversuch zusammenhängen ist derzeit unklar, da sie erst am nächsten Morgen die Einbruchspuren entdeckte. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

Wetter

kachelmannwetter.com

Werbung

Translate

German Albanian Arabic Basque Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swedish Thai Turkish Ukrainian Vietnamese Welsh Yiddish
Homepage-Sicherheit

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.
Um mehr über die Cookies und deren Entfernung zu erfahren siehe unsere Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.