Arnsberg Neheim Hüsten

Nachrichten, Fotos, Videos und mehr - kostenlos, schnell und unabhängig. Seit mehr als 10 Jahren.

Am Donnerstagmorgen gegen 07.45 Uhr versuchte ein Einbrecher in die Kellerräume einer Kneipe auf dem Steinweg einzubrechen. In dem Kellerraum befand sich zu der Zeit jedoch der Besitzer. Der 48-jährige Gastronom konnte den Einbrecher am Einstieg hindern und wollte ihn festhalten. Bei dem Versuch zog der Täter seine dunkle Oberbekleidung aus und rannte mit freiem Oberkörper davon. Der Täter war männlich und circa 25 Jahre alt. Er war etwa 1.85 Meter groß und hatte kurze schwarze Haare. Er hatte ein blasses schmales Gesicht und eine normale Statur. Der Mann trug eine dunkle Hose. Der Einbrecher sprach akzentfreies Deutsch. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

Am Samstag, den 01.04.2017 stieß ein blauer Mercedes mit dem Außenspiegel eines geparkten Pkw zusammen. Der Mercedesfahrer fuhr jedoch unbeirrt weiter. Der Geschädigte bemerkte den Zusammenstoß, folgte dem Flüchtenden und konnte ihn anhalten. Bei der Unterredung bemerkte der Geschädigte starken Alkoholgeruch beim Unfallverursacher und rief die Polizei. Während des Notrufs konnte der unbekannte Verursacher erneut flüchten. Er konnte durch die Polizei trotz Fahndung nicht mehr angetroffen werden.

In der Zeit zwischen Mittwoch, dem 29.03.2017 und Freitag, dem 31.03.2017, drangen unbekannte Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Eschenstraße ein. Die Täter brachen die Wohnungstür auf und durchsuchten die gesamte Wohnung. Zur Beute können noch keine Angaben gemacht werden, da sich die Wohnungsinhaberin nicht vor Ort befand. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02932 90200 zu melden.

Durch eine offen stehende Terrassentür konnte am Sonntag zwischen 10 Uhr bis 16 Uhr ein Täter in eine Wohnung an der Schlossstraße eindringen. Hier entwendete er eine Handtasche. Die Bewohnerin war zur Tatzeit zu Hause, bemerkte den Diebstahl jedoch erst am Nachmittag. Die Terrasse ist über die Straße "Hanstein" erreichbar. Hier konnten auch diverse Ausweichdokumente aus der Geldbörse gefunden werden. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.


Werbung

Translate

German Albanian Arabic Basque Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swedish Thai Turkish Ukrainian Vietnamese Welsh Yiddish
Homepage-Sicherheit

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.
Um mehr über die Cookies und deren Entfernung zu erfahren siehe unsere Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.