Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Verkehrsdelikte in Hüsten

Verkehrsdelikte in Hüsten

Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Arnsberg befuhr am frühen Sonntagmorgen mit einem Kleinkraftrad die Arnsberger Straße in Hüsten. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter

Alkoholeinwirkung stand und zudem keine Fahrerlaubnis für das Zweirad hatte. Er hatte seinem Vater, der Halter des Fahrzeugs ist und der ihm das Fahren mit dem Kraftrad strengstens untersagt hatte, ohne dessen Wissen den Fahrzeugschlüssel weggenommen und war losgefahren.
Offensichtlich Fahrübungen auf einem Schulparkplatz an der Berliner Straße in Hüsten machte eine 18-jährige Arnsbergerin am Samstagabend. Der Halter, ein 19-jähriger junger Mann aus Iserlohn, war Beifahrer und duldete die Fahrt, obwohl er wusste, dass die Fahrerin keinen PKW-Führerschein besaß. Gegen beide Fahrzeuginsassen wurde daher Anzeige erstattet.

Schreibe einen Kommentar