Latest News

Zeugen gesucht nach Verkehrsunfall in Neheim

Am Donnerstagmittag, gegen 13:15 Uhr, ereignete sich auf der Straße „Lange Wende“ in Neheim kurz vor der Einmündung zur Goethestraße ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden in

Höhe von ca. 3500 € entstand. Bei der Unfallaufnahme machten die beiden Fahrzeugführer unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang. Eine 36-jährige PKWFahrerin schilderte den Hergang so, dass der zweite Beteiligte äußerst zügig mit seinem PKW rückwärts gesetzt habe und dabei gegen ihr Auto geprallt sei. Dessen 20-jähriger Fahrer sah die Sache so, dass nicht er beim Rückwärtsfahren den Unfall verursacht habe, vielmehr sei ihm die Unfallbeteiligte aufgefahren. Zur Klärung des Sachverhalts bittet die Polizei Zeugen, sich bei der Polizei in Arnsberg, Tel.: 02932/90200 zu melden.

Schreibe einen Kommentar