Latest News

Verkehrsunfall mit Verletzten und Unfallflucht in Arnsberg-Hüsten

Am Samstagmorgen beabsichtigte ein Busfahrer, von der Bushaltestelle „Röhrbrücke“ an der Bahnhofstraße in Hüsten in den fließenden Verkehr einzufahren. Dabei wurde er von einem grünen PKW „Rover“

linksseitig überholt. Dessen Fahrer bremste den Bus zwei Mal bis fast zum Stillstand aus. Der Busfahrer musste in beiden Fällen eine Gefahrenbremsung einleiten, um nicht auf den PKW aufzufahren. Aufgrund der abrupten Bremsung verletzte sich eine Frau im Bus leicht. Zur Unfallzeit war der Bus mit ca. 35 Fahrgästen besetzt. Der PKW, dessen Kennzeichen abgelesen werden konnte, entfernte sich von der Unfallstelle. Die Ermittlungen bezüglich des Fahrers dauern an. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Arnsberg, Tel.: 02932/90200 zu melden.

Schreibe einen Kommentar