Latest News

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer in Arnsberg-Holzen

Am Freitagnachmittag, gegen 14.05 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Sunderaner mit seinem Pkw die Landstraße 682 in Richtung Lendringsen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Arnsberg

missachtete er an der Kreuzung der Kreisstraße 26 die Vorfahrt eines 46-jährigen Rennradfahrers aus Hagen. Der Radfahrer wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde der Radfahrer mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Hamm geflogen. Der Pkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus nach Neheim verbracht. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Gesamtsachschaden wird mit ca. 4000,- € beziffert.

Schreibe einen Kommentar