Latest News

Unfallfluchten in Arnsberg

Arnsberg. Am Donnerstagmittag ereignete sich auf der Rumbecker Straße eine Unfallflucht. Eine 48-jährige Motorradfahrerin aus Wesel kam in Höhe der Einmündung Laubenstraße bei einem Ausweichmanöver zu Fall. Ein Pkw hatte ihr, aus der Laubenstraße kommend, die Vorfahrt genommen. Der Fahrer fuhr einfach weiter, ohne sich um die Kradfahrerin zu kümmern. Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei den flüchtigen Unfallverursacher ermitteln. Es handelt sich um einen 63-jährigen Mann aus Arnsberg.
 
Der Fahrer eines großen, schwarzen Pkws beging am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 2, zwischen Arnsberg und Müschede, eine Unfallflucht. Er fuhr an einer Fußgängergruppe vorbei und kam dabei auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Dort kam es zur Kollision mit einem entgegen kommenden Pkw. Dabei prallten die Außenspiegel zusammen. Hinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher bitte an die Polizei in Hüsten, Tel. 02932-90200.
 

Schreibe einen Kommentar