Latest News

Fahren ohne Führerschein und Kennzeichen dafür unter Drogeneinfluss in Neheim

Neheim. Auf der Werler Straße fiel der Polizei am Sonntagabend ein Pkw-Fahrer auf, der an seinem Fahrzeug keine amtlichen Kennzeichen angebracht hatte. Er sollte daraufhin kontrolliert werden. Als der Fahrer jedoch das Polizeifahrzeug sah, flüchtete er mit hoher Geschwindigkeit über die Goethestraße in Richtung Lange Wende. Dabei verlor der Raser die Kontrolle über seinen BMW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw wurde dabei so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. 
Daraufhin flüchtete der Fahrer zu Fuß in eine Grünanlage, wo er wenig später durch den Diensthund "Nova" gestellt werden konnte. Der 25-jährige Fahrer, der keine Fahrerlaubnis besaß und erheblich unter Einfluss von Dogen stand, wurde vorläufig festgenommen und dem Krankenhaus zugeführt. 
 

Schreibe einen Kommentar