Latest News

Jack Russel Terrier nach Attacke von Labrador verletzt

Arnsberg. Am Samstagmorgen (02.07.2011) gegen 09:30 Uhr ging der Geschädigte mit seinem angeleinten Jack Russel Terrier auf dem Fuß-/Radweg an der Wennigloher Straße zwischen Jäckerbrücke und Twiete spazieren. Plötzlich kam ein nicht angeleinter schwarzer Hund (vermutlich Labrador) angerannt und attackierte unmittelbar den Terrier. Dieser wurde durch Bisse erheblich verletzt. Einige Zeit später erschien dann auch die Hundehalterin des Labradors (ca. 40-50 Jahre alt, blonde Haare) am Ort. Sie zeigte sich, auf das Geschehen angesprochen, sichtlich unbeeindruckt und teilnahmslos und setzte ihren Weg ohne Angaben von Personalien fort.  
 

Schreibe einen Kommentar