Polizeibericht

Home » Nachrichten » Aktuelles » Aktuelle Nachrichten 2018 » Projekt „Arnsberger Tiertafel“ sucht dringend Futterspenden

Projekt „Arnsberger Tiertafel“ sucht dringend Futterspenden

Arnsberg. Die seniorTrainerin Marianne Lenninghaus hat vor 2 Jahren mit ihrem Projekt „Arnsberger Tiertafel“, angelehnt an die Arbeit der bereits vorhandenen Tiertafeln in NRW und einem Team von Interessierten, eine Tiertafel in Arnsberg gegründet. Die Tiertafel in Arnsberg ist ein gemeinnütziges Projekt, um Mitbürgern zu helfen, die finanziell oder körperlich nicht in der Lage sind, ihre Haustiere gesund- und artgerecht zu unterstützen. Weit über 100 Tiere unterstützt die Tiertafel in unserem Stadtgebiet. Zur Unterstützung sucht das Team deshalb momentan dringend Sach- und Futterspenden. Aktuell fehlt es an Katzen- und Hundefutter, sowohl nass als auch trocken.
Wer die ehrenamtlichen Helfer unterstützen möchte, wendet sich bitte an die
Geschäftsstelle Engagementförderung Arnsberg
Petra Vorwerk-Rosendahl
Clemens-August-Straße 118
59821 Arnsberg
Tel. 02932-2011402
oder per E-Mail: [email protected]
oder gerne auch direkt bei Frau Annette Reuther unter der Nummer: 0176 – 21604209.

Schreibe einen Kommentar