Latest News

Betrunkene 17-Jährige beleidigt und bespuckt Beamte

Am Montagabend wurde eine Streifenwagenbesatzung in die Bahnhofstraße gerufen. Eine 17-Jährige wehrte sich gegen die Hilfsmaßnahmen eines Rettungswagens. Da die 17-jährige aufgrund von Alkoholkonsums nicht mehr laufen konnte und auf einem Bürgersteig lag, sollte sie in ein Krankenhaus gebracht werden. Mithilfe der Beamten konnte das Mädchen in den Rettungswagen und in ein Krankenhaus gebracht werden. Während des Einsatzes beleidigte das Mädchen die eingesetzten Kräfte und spuckte einer Kollegin ins Gesicht. Es wurde eine Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar