Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2019 » Räuberischer Diebstahl in der Neheimer Fußgängerzone

Räuberischer Diebstahl in der Neheimer Fußgängerzone

Ein räuberischer Diebstahl wurde der Polizei am Dienstag auf der Hauptstraße gemeldet. Um 17.40 Uhr löste der Diebstahlschutz eines Bekleidungsgeschäfts aus. Ein Mann flüchtete anschließend in Richtung Neheimer Markt. Eine Fußgängerin bemerkte den Dieb und versuchte diesen festzuhalten. Der Mann konnte sich losreißen. Die 19-jährige Zeugin nahm die Verfolgung auf, verlor den Mann aber im Bereich des Fresekenwegs aus den Augen. Die junge Arnsbergerin blieb unverletzt. Bei dem Diebesgut handelt es sich vermutlich um Parfüm. Täterbeschreibung: etwa 20 bis 30 Jahre alt, dunkle mittellange Haare, hagere Statur, schwarze Hose, grün-beige Jacke, Lidl-Tüte. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Advertisements