Latest News

15-Jähriger schwer verletzt beim "Fangen spielen" auf Parkplatz

Beim „Fangen spielen“ auf einem Supermarkt-Parkplatz am Westring wurde am Samstag ein 15-jähriger Arnsberger schwer verletzt. Er wurde von einem Auto angefahren. Nach ersten Erkenntnissen liefen mehrere Jugendliche gegen 17 Uhr über den Parkplatz um sich gegenseitig zu fangen. Hierbei liefen sie auch zwischen den geparkten Autos her. Als der Jugendliche auf die Fahrbahn lief, kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 36-jährigen Arnsbergers. Der hinzugerufene Rettungsdienst kümmerte sich um den Jungen und brachte ihn anschließend ins Krankenhaus.

Schreibe einen Kommentar