Latest News

Oeventrop: 21-Jähriger mit Messer verletzt

Zu einer Schlägerei an der Oeventroper Schützenhalle wurde die Polizei am späten Donnerstagabend gerufen. Nach ersten Erkenntnissen kam es gegen 23.20 Uhr vor der Halle zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 21- und 18-jährigen Männern. Im Verlauf der Auseinandersetzung zog der Jüngere ein Messer und verletzte seinen Kontrahenten leicht. Dieser wurde vor Ort durch Rettungskräfte versorgt. Der 18-jährige, alkoholisierte Bochumer nahm die Polizei fest. Nach erfolgten polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann am Freitag entlassen.

Schreibe einen Kommentar