Mastodon

Holzen. Am Mittwoch kam es gegen 18:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei Verletzten und drei beteiligten Pkw. Auf der Kreuzung der Landstraße 682 zur Kreisstraße 26 kam es zu einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen. Dabei wurde das Auto einer 19jährigen Frau aus Lüdenscheid durch die Wucht des Aufpralls gegen ein Fahrzeug eines wartenden Autofahrers geschleudert.

Der Insasse, ein 58jähriger Mann aus Menden, blieb unverletzt. Die 19jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Das weitere Auto wurde durch eine 30jährige Frau aus Menden gefahren. Diese verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde durch Rettungskräfte in eine örtliche Klinik gebracht. Eine 58jährige Beifahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Alle beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Schreibe einen Kommentar