Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Spendendosen in Neheim aufgebrochen

Spendendosen in Neheim aufgebrochen

Neheim: An der Burgstraße wurde Montagvormittag ein junger Mann bei dem Aufbruch einer Spendendose beobachtet. Der Mann entnahm der Dose das Geld und warf sie fort. Die Zeugin

übergab der Polizei später die aufgebrochene Spendendose der „Tiernothilfe Europa e.V.“ Bisher konnte nicht festgestellt werden, wo diese Dose entwendet wurde.
Die Zeugin gab folgende Beschreibung ab: Der beobachtete Mann war etwa 1,70 – 1,75 m groß, ca. 20 Jahre alt. wirkte südländisch und hatte einen auffällig geschnittenen Bart mit sehr dünnen Koteletten. Er trug eine schwarze Basecap mit dem Schirm nach hinten, eine vorn und hinten rote Weste – unter den Armen schwarz abgesetzt, eine graue Jeanshose und dunkelgraue Turnschuhe mit einem rot-orangen Streifen an der Seite. Hinweise zum Diebstahlsort der Spendendose und zur Identität des Mannes bitte an die Polizei in Hüsten, Tel.: 02932 90200.

Schreibe einen Kommentar