Latest News

Verkehrsunfall in Voßwinkel

Bei Voßwinkel stießen in der Nacht zum Donnerstag zwei Pkw zusammen. Ein Unfallbeteiligter verletzte sich dabei schwer. Ein 38-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die B 7 von 

Voßwinkel nach Neheim. Nach einer leichten Linkskurve verlor er auf der teilweise spiegelglatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 62-Jährigen zusammen. Der Wagen des 38-Jährigen schleuderte darauf noch frontal gegen die Leitplanke. Die Front des Kleinwagen steckte anschließend unter der Leitplanke; Fahrzeugteile wie Motorhaube und Scheinwerfer wurden 20 m bzw. 30 m weit ins Feld geschleudert. Der Voßwinkler konnte selbständig seinen total beschädigten Wagen verlassen, bevor er ärztlich versorgt wurde und schwer verletzt dem Arnsberger Krankenhaus zugeführt wurde. Im Wagen des 62-Jährigen verletzte sich eine Mitfahrerin leicht. Beide Pkw wurden bei dem Unfall total beschädigt und wurden abgeschleppt. Die B 7 wurde für die Dauer von ca. 1 Stunde gesperrt – der Verkehr umgeleitet.

Schreibe einen Kommentar