Latest News

Einbrüche in Neheim-Hüsten

Bei dem Einbruch in ein Restaurant an der Straße Zu den drei Bänken entwendeten Diebe in der Nacht zum Mittwoch einen Zigarettenautomaten (wir berichteten). Dieser Automat wurde

Donnerstagnachmittag in der aufgebrochenen Lagergarage der dem Restaurant gegenüberliegenden Minigolfanlage gefunden. Mit dem Garagenwerkzeug hatten die Diebe den Automaten geknackt und leer geräumt. Auch in den Kiosk der Minigolfanlage brachen die Täter ein, durchsuchten Schränke und Schubladen und stahlen eine WMC-Armbanduhr mit dunklem Lederarmband. Sehr wahrscheinlich geschah dieser Einbruch auch in der Nacht zum Mittwoch.

Die Anwohnerin eines Supermarktes an der Von-Lilien-Straße alarmierte in der Nacht zum Freitag die Polizei. Die von einem Einbrecher ausgelöste Alarmanlage hatte die Frau aus dem Schlaf gerissen. Die Polizei stellte fest, dass eine verglaste Zugangstür des Supermarktes eingeschlagen worden war und der Dieb es auf Tabakwaren abgesehen hatte. Auf einer Flucht in Richtung Bahnhofstraße verlor er mehrere Tabakpackungen. Die Anruferin teilte mit, dass sie einen Mann in Richtung Neheim habe weglaufen sehen. Der Einbrecher habe eine helle Hose und eine dunkle Oberbekleidung getragen. Weitere Auskünfte, weder zum Täter, noch zu ihrer Person, wollte sie nicht machen, da sie mit der Polizei nichts zu tun haben wollte. Sie sei ohnehin nur deswegen unaufgefordert zum Tatort gekommen, um die Polizei aufzufordern, die Alarmanlage endlich wieder ab zu schalten, damit sie wieder schlafen könne. Die Frau hatte Glück und kam schnell zurück ins Bett, da die Beamten sie ohnehin gut kannten und eine Personalienfeststellung gar nicht nötig war.

Schreibe einen Kommentar