Latest News

Andreas Hagelstein neuer Jubel-König der Jäger!

Jubiläumskönig 2009 Andreas Hagelstein Beim heutigen Jubiläums-Jägerfest wurde nach 25 Jahren der neue Jubeläumskönig der Neheimer Jäger ermittelt. Nach einem über zwei Stunden dauernden Wettschießen wurde in der 10. Runde als siebter Schütze Andreas Hagelstein neuer Jubiläumsjägerkönig. Schon wenige Runden vorher hatte Heinrich Veh den eigentlichen Stern „runtergeholt“. Allerdings blieb noch der Holzsockel hängen. Dieser erwies sich als äußerst standhaft und hing letztlich nur noch an einem kleinen Stück pendelnd an der Schraube. Von den siebzehn noch lebenden und angetretenen Jägerkönigen seit Ende des zweiten Weltkrieges waren in der letzen Runde noch 16 dabei und schossen anfangs auf den Stern und am Ende auf die Holzscheibe. Letztendlich konnte der Jägersprecher Andreas Hagelstein die Reste des Sterns von der Schraube holen. In der Stadt fuhren Wagen der Krankentransporte Hagelstein mit Sirenen durch die Gegend und feierten so Neheims neuen Jubiläumskönig der Jäger. Andreas Hagelstein war 1998 König der Neheimer Jäger und ist jetzt von 2009 an die nächsten 25 Jahre lang mit seiner Königin Marion Hagelstein Jubelkönig.

Begonnen hatte der heutige Tag des Jubiläumsjägerfest zum 175-jährien Bestehen des Neheimer Jägervereins mit den Anmarsch der Neheimer Jäger und befreundeter Musikvereine und Spielmannszüge durch die Stadt auf den Fresenkenhof. Dort gaben mehrere Musikkapellen wie etwa der Fanfarenkorps Neheim-Hüsten Ständchen. Für das leibliche Wohl und für Getränke war rund um den Fresenkenhof, auf der Burgstraße und auf der Hauptstraße in Neheim gesorgt. Ein Clown begeisterte die Kinder.

Dann wurden auf der Treppe des Freskenhof Mitglieder des Jägervereins für ihre langjährige Vereintätigkeit mit den Ehrenjägersternen und anderen Orden ausgezeichnet.

Danach führte der Quadrille-Hofstaat seine Tanzkünste auf. Um kurz nach 19.00 Uhr startete dann das Schießen auf den Stern und endete um kurz nach 21.00 Uhr.

Das Wetter spielte, wie fast immer im Neheim mit und verschonte die Zuschauer vor einem Regenguss.

Heute Abend gibt es noch einen großen Zapfenstreich auf den Gransauplatz mit anschießenden Feuerwerk gegen 22.00 Uhr. Danach kann im Festzelt zum „Starlight Express“ getanzt werden. Der Eintritt kostet 8,00 Euro. Morgen findet dann gegen 15.00 Uhr der große Jubiläumsfestumzug statt.

Schreibe einen Kommentar