Latest News

Verkehrsunfall in Neheim

Eine falsch eingeschätzte Verkehrssituation sorgte Dienstagmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Goethestraße. Der 32-jährige Fahrer eines Klein-Lkw wollte nach rechts auf sein Privatgrundstück abbiegen. Um vorher ausholen zu können, hielt er sich äußerst

links. Dies Fahrmanöver schätzte eine 66-Jährige falsch ein. Sie ging davon aus, dass der Klein-LKW auf dem beginnenden Linksabbiegerfahrstreifen weiter fuhr, steuerte ihren Pkw rechts daneben und wurde von dem dann abbiegenden Lkw angefahren. Der Zusammenstoß sorgte für Schäden von etwa 6.000 Euro. Fahrerin und Fahrer überstanden das Geschehen unverletzt.

Schreibe einen Kommentar