Latest News

Einladung zum Beteiligungsprojekt Dorfmittelpunkt Holzen

Holzen. In der Dorfkonferenz Holzen haben verschiedene Arbeitsgruppen Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung des Dorflebens erarbeitet. Eine war der Wunsch nach einem zentralen Dorfmittelpunkt mit einem Spiel- und Aufenthaltsbereich für Kinder, Jugendliche, Familien und der Grundschule. Dieser Wunsch nach einem zentralen Spielplatz als Dorfmittelpunkt entspricht dem von der Stadt Arnsberg entwickelten Spielplatzkonzept, welches seit 2003 konsequent umgesetzt wird.

Der neue Dorfmittelpunkt soll im Bereich des Bolzplatzes hinter der Grundschule errichtet und für diese Fläche ein neues Gesamtkonzept entwickelt werden. Im Gegenzug wurde der Spielplatz am Böggenkamp aufgegeben. Für diese Maßnahme wird ein Beteiligungsprojekt durchgeführt. Dadurch erhalten die Mitwirkenden die Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung des neuen Spielplatzes mitzuwirken. Anstatt festgeschriebene, übertragbare Handlungsrezepte anzubieten, sollen so Kreativität und Eigensinn bei der Umsetzung einer kinderfreundlichen Spielplatzplanung angeregt werden.

Das Grünflächenmanagement der Technischen Dienste Arnsberg lädt zusammen mit dem Kinder-, Jugend- und Familienbüro daher die Kinder, Eltern, Großeltern und alle interessierten Bürger am Mittwoch, 18. November, um 15.30 Uhr zu einer ersten Besprechung ein. Treffpunkt ist die Bolzplatzfläche hinter der Grundschule.

Bei diesem Termin sollen Wünsche der Kinder und erste Ideen gesammelt werden, die dann von der Verwaltung planerisch umgesetzt werden. Der Termin findet bei jedem Wetter statt.

Schreibe einen Kommentar