Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Busfahrer geschlagen: Körperverletzung in Arnsberg

Busfahrer geschlagen: Körperverletzung in Arnsberg

Ein Busfahrer des Linienverkehrs wurde Mittwochnachmittag von einem Fahrgast geschlagen und verletzt. Der 48-jährige Fahrer hatte den an der Haltestelle „Brückenplatz“ zusteigenden Mann gebeten, dessen Ticket zu unterschreiben, da dies sonst

ungültig sei. Das wollte der Fahrgast nicht, bezeichnete den Fahrer als Idioten und wurde deswegen von diesem aus dem Bus gewiesen. Der Fahrgast schlug darauf zu, verletzte den Fahrer mit einem Faustschlag im Gesicht und verließ den Bus. Der verletzte und blutende Fahrer konnte seine Fahrt nicht beenden. Die Polizei nahm sofort Mittwochnachmittag die Ermittlungen zur Person des Schlägers auf, bei dem es sich um einen etwa 18 bis 20 Jahre alten Mann handelte. Der noch unbekannte Mann wird wegen einer vorsätzlichen Körperverletzung angezeigt.

Schreibe einen Kommentar