Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Die Abfallberatung der Stadt Arnsberg informiert: Start der Kompostwoche mit Pflanzentauschmarkt

Die Abfallberatung der Stadt Arnsberg informiert: Start der Kompostwoche mit Pflanzentauschmarkt

Die letzten Schneereste sind endlich geschmolzen – da freut sich der Hobbygärtner auf das Frühjahr und die Zeit für die Gartenarbeit. Aufgrund der großen Nachfrage startet die Kompostabgabe dieses Jahr am Mittwoch, dem 14. April 2010.
Im Rahmen der Kompostwoche vom 14. April bis 24. April dürfen sich dazu alle Hobbygärtner beim Wertstoffbringhof kostenlos Kompost abholen. Behältnisse wie Eimer, Wannen, Säcke etc. sind selbst mitzubringen. Das Personal des Wertstoffbringhofes hilft gerne beim Umfüllen.
Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und ausgezeichneter Pflanzendünger. Er kann folglich sowohl für den Gemüsegarten als auch für Blumenbeete und Obstbäume verwendet werden.
Als besonderes Highlight findet der Pflanzentauschmarkt am Samstag, den 24. April von 09.00 – 14.00 Uhr statt. Bereits ab Donnerstag, dem 22. April, ist die Abgabe von Pflanzen möglich. Damit sich die Pflanzen in den neuen Gärten wohlfühlen und weiterwachsen, werden alle Pflanzenspender gebeten, bei Abgabe der Pflanzen nach Möglichkeit Informationen über Wuchshöhe, Lichtverhältnisse und Bodenbeschaffenheit mitzuteilen.
Die Tauschbörse ist eine gemeinsame Aktion der Mitarbeiter des Wertstoffbringhofs mit Brigitte Wilbrand, seniorTrainerin der Stadt Arnsberg. Zusätzlich wird Gärtnermeister Johann Eggenhofer am Samstag die Hobbygärtner fachmännisch betreuen. Ein Mitarbeiter der Firma Klute steht für Beratungen zum Thema Kompost und Pflanzen ebenfalls zur Verfügung.

Weitere Informationen beim Wertstoffbringhof, Technische Dienste Arnsberg, Hüstener Straße 15, 59821 Arnsberg, 02931/938002, Fax 02931/938450.

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00 – 17.00 Uhr, Sa. 9.00 – 14.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar