Latest News

Die Kleine Raupe Nimmersatt als Kindertheater des Monats – Kartenverkauf beginnt

Arnsberg. Ein bezauberndes, fantasievolles und fantastisches Schwarzlicht-Theater wartet als Kindertheater des Monats am Samstag, den 30. Oktober 2010, um 15.00 Uhr im Kulturzentrum am Berliner Platz in Arnsberg auf kleine und große Zuschauer.
Die Geschichte von der kleinen Raupe Nimmersatt ist in fast jedem Kinderzimmer präsent. Eric Carle schrieb diesen Kinderbuchklassiker bereits 1969. Generationen sind mit der Geschichte groß geworden.
Gemeinsam mit der Städtischen Kindertagesstätte „Entenhausen“ im Stadtteil Bruchhausen hat die Zukunftsagentur/Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg das Schwarzlicht-Theater-Projekt „Die kleine Raupe Nimmersatt“ auf die Bühne gebracht. Inzwischen ist das Stück zweimal vor ausverkauftem Haus aufgeführt worden. Wegen der großen Nachfrage  wird die „Die kleine Raupe Nimmersatt“  noch einmal im Kulturzentrum aufgeführt. 50  Schauspieler zwischen 3 und 87 Jahren entführen die Zuschauer in die Welt faszinierender Farben und Effekte.
Die Kindertagesstätte „Entenhausen“ in Bruchhausen und ihre Senior-Paten begeistern die Zuschauer mit ihrer Kreativität und dem Mut zum Experiment. Eintrittskarten zum Preis von 2,50 Euro gibt es ab sofort in den fünf Arnsberger Stadtbüros. Vorbestellte Karten müssen zwei Wochen nach der Reservierung abgeholt sein, sonst werden sie im freien Verkauf wieder angeboten.
Wer schon einmal einen Blick hinter die Kulissen des Schwarzlicht-Theaterprojekt-Projekt „Die Kleine Raupe Nimmersatt“ werfen möchte, findet unter folgendem Link eine ausführliche  Reportage mit dem Titel: „Und sie macht sich auf den Weg, um Futter zu suchen….“
unter: oder

Schreibe einen Kommentar