Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Neue Tafelwasseranlagen der Stadtwerke Arnsberg: Erster Aqua-Tower steht im Nass

Neue Tafelwasseranlagen der Stadtwerke Arnsberg: Erster Aqua-Tower steht im Nass

Hüsten. Die Stadtwerke Arnsberg haben im Freizeitbad Nass den ersten neuen Aqua-Tower aufgestellt und bieten damit erstklassiges Trinkwasser, immer frisch und direkt aus der Leitung an.
Mit dem Vertrieb von solchen Tafelwasseranlagen betreten die Stadtwerke Arnsberg ein neues Geschäftsfeld. „Damit“, so Geschäftsbereichsleiter Harald Schlösser, „wollen die SWA ihr erstklassiges Produkt ,Trinkwasser’ noch stärker in das Bewusstsein ihrer Kundinnen und Kunden rücken.“
Erster Kunde für eine Tafelwasseranlage ist der Nass-Vital-Club, der seinen Kundinnen und Kunden unter dem Motto „Trinken mach fit“ so ein zusätzliches und willkommenes Angebot macht. Das schlanke Gerät liefert das Lebensmittel Nr. 1 jetzt immer griffbereit und gut gekühlt direkt aus der Leitung und hat durch die Aufbereitung eine deutlich bessere Geschmacksnote als übliches Wasser.
Damit gehört im Nass nicht nur das lästige Schleppen von Getränkekisten und die Rückführung des Leergutes der Vergangenheit an; vor dem Hintergrund eines empfohlenen Wasserkonsums von rund zwei Litern je Person und Tag ein nicht zu unterschätzender Vorteil.
Die Tafelwasseranlagen sind geeignet für Schulen und Kindergärten, für Unternehmen und Verwaltungen, für Gastronomie und die Wellness,  aber auch für Praxen, Kliniken und Altenheime,  kurz für alle, die ihren Kundinnen und Kunden, ihren Mitarbeitern und Besuchern etwas Gutes tun wollen.
Ansprechpartnerin bei den Stadtwerken ist Frau Evelyne Maks, Tel.: 020932 / 201 3210.

Schreibe einen Kommentar