Latest News

Phantasiewerkstatt Arnsberg: Zeitreise und Portraitmasken

„Ihr kriegt mich nicht!“
Eine „Zeitreise“ mit Sabine Höcker für Kinder des 6. Bis 8. Schuljahrs.
Donnerstag 20. Januar, von 19:00 – 20:30 Uhr
Arnsberg, Gymnasium Laurentianum, Alte Bücherei
Klosterstr. 26, 59821 Arnsberg

„Bücher sind wie Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.“  (Francis Bacon)
Alle Neugierigen begeben sich mit verschiedenen Büchern auf eine Zeitreise. Im Koffer befinden sich einige Nominierungen des Deutschen Jugendliteraturpreises 2010. Auf unserer Zeitreise sind wir Wanderer durch einen kleinen Zeitabschnitt.
Szenische Darstellungen oder das Zusammenstellen der Bilder einer Graphic Novel (Comicroman) zeigen einen neuen Zugang zur Literatur auf.

„Portraitmasken“
Ein Betonkurs für Erwachsene bei Arno Mester.
Freitag 21. Januar und Montag 24. Januar, von 19:00 – 22:00 Uhr
Arnsberg – Rumbeck, Gelände Fa. Hilgenhaus Grünbau
Damberg 4, 59823 Arnsberg
Das eigene Gesicht in Beton: Unser Gesicht ist der Spiegel unserer Seele – sich mit der Landschaft des eigenen Gesichtes auseinander zu setzen ist ein tolles Erlebnis.
Es wird zunächst ein Gesichtsabdruck mit Gipsbinden erstellt. Diese Negativform wird anschließend mit einer Betonspezialmischung ausgegossen und bearbeitet.
Durch die Präsentation auf einem Holzsockel mit Metallstab entsteht so eine ganz persönliche Portraitplastik.

Informationen zum Angebot der Phantasiewerkstatt befinden sich zum einen auf der Internetseite der Stadt Arnsberg unter: , zum anderen sind Informationen und Anmeldungen beim Kulturbüro der Stadt Arnsberg unter der Rufnummer 02931 893-1116, sowie per E-Mail an [email protected] möglich.

Schreibe einen Kommentar