Latest News

Polizei sucht Zeugen in Neheim

Der Fahrer eines silbernen VW Bulli verlor am Donnerstagabend auf der Autobahn bei Schwerte das hintere linke Rad. Es kam glücklicherweise dabei nicht zu Personen- oder Sachschäden. Der Wagen war in der letzten Woche in der Zeit von Montagmorgen bis kurz vor dem Unfall am Donnerstag auf dem Krankenhausparkplatz am Springufer abgestellt. Ein unbekannter muss in dieser Zeit die Radmuttern an dem Bulli gelöst haben.
Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Arnsberg, Tel. 02932-90200, in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar