Latest News

Raub in Arnsberg-Müschede

Am Montagmorgen kam es auf der Rönkhauser Straße zu einem Raub. Ein bislang unbekannter Täter betrat gegen 08:20 Uhr einen Kiosk, ging direkt hinter die Ladentheke und schubste die Inhaberin zur Seite. Unter Vorhalt eines Messers öffnete er die Kasse und entnahm das Bargeld. Er nahm außerdem noch einige Schachteln Zigaretten aus einem Regal und lief dann aus dem Kiosk. Der Täter flüchtete über die Rönkhauser Straße in Richtung Papierfabrik WEPA. Der Mann soll etwa 20 bis 23 Jahre alt und 185 cm groß sein. Er hatte eine kräftige Figur, dunkelblonde, kurz geschnittene Haare, wobei das Stirnhaar etwas länger bis zu den Augen war. Der Mann hatte auffällig große Hände, großporige Gesichtshaut, dünne Lippen und einen Dreitagebart. Er war bekleidet mit einem schwarzen Sweatshirt, dunkelblauer Jeansjacke und Jeanshose. Wer kann Angaben zu dem Täter machen, oder wer hat die Tat oder die Flucht  beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Arnsberg, Tel. 02932-90200. Unmittelbar nach dem Raub kam ein Taxifahrer in den Kiosk. Er wurde aber nicht mehr bedient, weil die Inhaberin mit der Polizei telefonierte. Dieser Taxifahrer wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. 

Schreibe einen Kommentar