Latest News

Unfall mit jungem Fahrer in Arnsberg-Bruchhausen endet glimpflich

 

Glimpflich ging ein Unfall auf dem Westring mit einem 19-Jährigen Autofahrer aus Arnsberg aus. Der junge Erwachsene verlor am Montagabend aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen BMW, als er von der Arnsberger Straße auf den Westring abbog. Im Scheitelpunkt der Kurve  übersteuerte er den Wagen und versuchte gegenzulenken. Das misslang jedoch und das Auto schleuderte in die entgegengesetzte Richtung über den Gehweg in die Grünanlage. Dort fuhr der BMW auf eine Natursteinmauer und kam zum Stillstand. Der Fahrer blieb unverletzt. An seinem Auto entstand jedoch Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Glücklicherweise kam zum Unfallzeitpunkt kein Gegenverkehr und es hielt sich kein Fußgänger auf dem Gehweg auf.  

Schreibe einen Kommentar