Latest News

Kunstsommer Arnsberg 2011 neue Workshops – Frühbucherrabatt nutzen

Arnsberg. Kunst erleben, eigene Potentiale entdecken – Chancen dazu bieten die Workshops des Arnsberger Kunstsommers zwischen dem 26. August und dem 4. September 2011. Schön: Bis zum 31. Mai gilt noch der Frühbucherrabatt.
Die gemeinsame Aktion, das Erleben von Kunst und Kreativität mit anderen spielt in diesem Kunstsommer eine besondere Rolle. Neue Angebote wie „Querflöte“ mit Annette Kern, Solo-Flöte beim Philharmonischen Orchester Hagen setzen hier Schwerpunkte. Gleiches gilt für den Workshop „Jazz-Combo“  mit Uwe Plath und Antje Tetzlaff in der Assistenz. Dass ein Gegeneinander auch ein Miteinander bedeuten kann, wird sich beim Poetry Slam erweisen.
Neu im Kunstsommer ist auch die Dortmunder Künstlerin Katrin Jessen, die mit „Lust auf Farbe“ Erfahrungen mit Materialien, Farben, Mischtechniken und ihren Differenzierungen vermittelt. Erstmals öffnet Gudrun Beerbohm das „Atelier für Mode und Textil“. Sie sammelte in der Arbeit für verschiedene Modelabels aber auch als Textildozentin ausgezeichnete Erfahrungen. In die Welt des Glitzerns und Funkelns tauchen Teilnehmer am Kurs „Gläserne Kunst – Tiffany“ mit Brigitta Weidlinger-Kaiser. Neu und fast schon ausgebucht ist der Kurs von Haimo Hieronymus „Enkaustik“ im Ateliergebäude der Künstlergruppe „der bogen“.
In aktuelle Diskussionen passt ein Workshop besonders gut: Jan Vormann, der schon vor zwei Jahren mit seiner „Lego-Kunst“ begeisterte, beschäftigt sich diesmal mit „Autarken Automaten“: Bewegten Skulpturen, angetrieben durch Solarenergie: Ebenso kunstvoll wie voll Kunst.
Für Kinder und Jugendliche neu sind die Workshops „Wie wär’s mit Ballett?“ mit der Tanzpädagogin Karina Vormweg sowie der Kindermusical-Kurs von Monika Wittmann. Sie wirkte lange als Assistentin im Workshop „Bel Canto am Broadway“ bei Prof. Turner. Spannend wird es in Musik aus Schrott oder besser auf Schrott – findet hier tatsächlich jeder seinen eigenen Klang?
Das Programmheft der Kunstsommer-Workshops liegt an vielen Stellen aus und kann im Kulturbüro beschafft werden.
Anmeldungen sind möglich über die Internetseite www.kunstsommer-arnsberg.de oder im Kulturbüro, Alter Markt 19, 59821 Arnsberg, Tel.: 02931 / 893-1116 oder –1117, Email: [email protected]

Schreibe einen Kommentar