Latest News

Weniger ausgeben und nicht verzichten – geht das?

 

Arnsberg. Kaufen Sie mehr als nötig ist? Dann sind Sie in guter Gesellschaft. Laut Studien sollen 60 % der Konsumenten Spontaneinkäufe tätigen. Die SeniorTrainerInnen Sabine Jenke und Brigitte Wilbrand bieten einen Kurs für Menschen an, die an Spartipps interessiert sind.
Die beiden SeniorTrainerInnen zeigen in dem Kurs Sparmöglichkeiten im täglichen Leben auf, denn Gutes Wirtschaften hilft jedem seine Situation zu verbessern. Und dabei ist rigoroses Sparen meist gar nicht nötig. Es genügt oft, die Ausgaben besser in den Griff zu bekommen und nicht in jede Verbraucherfalle zu tappen.
Im Kurs werden einfache Hilfsmittel wie z.B. das Führen eines Haushaltsbuches sowie Planung und Kostenrechnung, z.B. über Fertignahrung oder Selbstherstellung, vorgestellt. Der Kurs findet am Dienstag, den 19. Juli, Dienstag, den 26. Juli und Dienstag, den 02. August 2011 jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr im Bürgerzentrum, Bahnhof Alt-Arnsberg, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldungen und weitere Informationen sind bei der Geschäftsstelle Engagementförderung Arnsberg, Petra Vorwerk-Rosendahl, Rathausplatz 1, 59759 Arnsberg, Tel.-Nr. 02932/201-1402 oder unter [email protected]

Schreibe einen Kommentar