Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Sparkasse Arnsberg-Sundern behebt kurzfristig Schwimmbadproblem

Sparkasse Arnsberg-Sundern behebt kurzfristig Schwimmbadproblem

Herdringen. Die Sparkasse Arnsberg-Sundern wird für eine Stufentreppe im Schwimmlernzentrum Herdringen sorgen. „Ich habe von dem Problem in der Zeitung gelesen und dachte mir sofort, da kann die Sparkasse helfen“, zeigte sich Bank-Chef Norbert Runde spontan hilfsbereit.
Bei Siegfried Rump, dem Leiter des städtischen Sportbüros, fiel dieses Angebot sofort auf fruchtbaren Boden. „In Zeiten des Nothaushaltes und vor dem Hintergrund einer alternden Bevölkerung sind solche Unterstützungen für das Gemeinwohl Gold wert.“
Das Herdringer Schwimmlernzentrum ist das einzige im Stadtgebiet, bei dem eine solche Treppe fehlt. Besonders älteren Menschen fällt es schwer, sich an den Leitern aus dem Wasser zu ziehen. Aber gerade im Wasser ist eine schonende Stärkung und Kräftigung der Muskulatur sinnvoll und bis ins hohe Alter möglich.
Damit das Herdringer Schwimmlernzentrum im Heinrich-Knoche-Weg auch bei den ersten drei freistehenden Stufen im Eingangsbereich leichter zugänglich wird, ist die Stadt zuversichtlich, kurzfristig einen Handlauf anbringen zu können.

Schreibe einen Kommentar