Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Mehrfache Verkehrsunfallflucht in Arnsberg

Mehrfache Verkehrsunfallflucht in Arnsberg

Arnsberg. Ein 24jähriger Pkw-Fahrer aus Arnsberg  befuhr die Jägerstraße und kollidierte dort zunächst mit einer Warnbake. Dabei beschädigte er eine Felge seines Pkw beschädigte und riss sich den rechten Außenspiegel ab. Anschließend flüchtete er mit hoher Geschwindigkeit über die Königstraße in Fahrtrichtung Neumarkt. Hier fuhr er sodann auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf, schleuderte es um 180 Grad herum, blieb auch hier nur kurz stehen und entfernte sich erneut vom Unfallort in Fahrtrichtung Eichholzstraße. Hier kollidierte er mit zwei am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Weil sein Fluchtfahrzeug daraufhin nicht mehr fahrbereit war, blieb der Unfallflüchtige schließlich zwangsläufig stehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.
 

Schreibe einen Kommentar