Latest News

Unfallflucht am Bahnhof in Hüsten

Mittwochvormittag parkte eine 68-jährige Autofahrerin gegen 11:00 Uhr ihren Wagen vor dem Bahnhofsgebäude in Hüsten. Als sie gegen 11:30 Uhr zurück kam, bemerkte sie, dass der hintere rechte Kotflügel ihres silbernen Audi A 6 stark eingedrückt war. Der Schaden beläuft sich auf gut 3.000 Euro. Ein Verursacher hatte sich nicht gemeldet. Die Polizei sucht daher nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder anderweitige Hinweise auf den Verursacher oder das flüchtige Fahrzeug machen können. Sie werden gebeten, Kontakt mit der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 aufzunehmen.

Schreibe einen Kommentar