Latest News

Tageswohnungseinbrüche im Raum Arnsberg

Einbrecher waren am späten Nachmittag wieder in Arnsberg und Neheim unterwegs. Dienstag schlugen sie gleich zweimal in der Straße „Zu den Gärten“ zu. Durch Aufhebeln der Terrassentür gelangten sie jedes Mal in die Wohnungen und durchsuchten diese. 

Schmuck, Bargeld und einem Laptop konnten sie dort erbeuten. Sogar mit zwei Ersatzschlüsseln für Pkw entkamen die Täter im Liboriweg in Neheim. Hier hatten die Einbrecher ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt. Am Tag zuvor waren unbekannte Täter auch in Holzen „Vorm Lüer“ durch eine Terrassentür in ein Haus eingedrungen. Über die Beute dort lagen noch keine Angaben vor. Die Polizei warnt dringend, gerade in dieser Zeit, besonders achtsam zu sein. Verschließen sie Türen und Fenster, sichern sie sie gegebenenfalls gesondert, lassen sie das Haus bewohnt aussehen, gerade in den späten Nachmittags- und frühen Abendstunden und halten sie in ihrer Nachbarschaft die Augen auf. Rufen sie die 110 an, wenn sie etwas Verdächtiges bemerken.

Schreibe einen Kommentar