Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Radfahrer auf der Grimmestraße gestürzt

Radfahrer auf der Grimmestraße gestürzt

Mittwochmorgen gegen 06:50 Uhr fuhr ein elfjähriger Junge mit seinem Fahrrad auf der Grimmestraße. In Höhe Hausnummer 15 verlor er jedoch die Kontrolle über sein Fahrrad und prallte gegen einen geparkten Pkw, der auf dem Seitenstreifen stand. 

Der Junge fiel vom Rad auf die Straße und wurde verletzt. Ein Passant trug den Jungen auf den Gehweg und holte auch das Fahrrad von der Straße. Zwei weitere Passantinnen kümmerten sich um den verletzten Jungen, bis Polizei und ein Rettungswagen eintrafen. Mit diesem wurde er vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar