Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2018 » Nach Geschwindigkeitskontrolle zur Blutprobe: Mit 1,7 Promille und zu schnell

Nach Geschwindigkeitskontrolle zur Blutprobe: Mit 1,7 Promille und zu schnell

Auf Grund einer augenscheinlich deutlichen Geschwindigkeitsüberschreitung innerhalb geschlossener Ortschaften hielt die Polizei in der Nacht zum 01.11.2018 auf der Rumbecker Straße in Arnsberg einen Pkw an. Bei der Überprüfung des Fahrzeugführers konnte Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein des Fahrers mit der Folge eines vorläufigen Fahrverbotes sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar