Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2018 » Einbruchsserie im Stadtgebiet Arnsberg

Einbruchsserie im Stadtgebiet Arnsberg

Zwischen Dienstag 19:30 Uhr und Donnerstag 17:00 Uhr versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Wetterhofstraße einzubrechen. Die Täter scheiterten jedoch an der stabilen Haustür. Ohne in das Gebäude zu gelangen, flüchtete sie vom Tatort.

Am Donnerstag wurden der Polizei Diebstähle aus zwei Gotteshäusern gemeldet. Am Mittwoch zwischen 10 und 18 Uhr betraten die Diebe die Kapelle eines Seniorenheims in der Ringlebstraße und entwendeten den Opferstock.

Ein weiterer Opferstock wurde in der Zeit zwischen dem 23. und 27. Dezember aus der Liebfrauenkirche gestohlen. Möglicherweise wurden die beiden Diebstähle durch dieselben Täter verübt.

Zwischen Donnerstag 22 Uhr und Freitag 4:15 Uhr gab es einen Einbruch in eine Tankstelle in der Arnsberger Straße. Unbekannte verschafften sich Zugang zu den Kellerräumen und hebelten auf dem Weg in den Verkaufsraum im Erdgeschoss mehrere Stahltüren auf. Die Täter klauten Tabakwaren und Bargeld.

Am Donnerstag zwischen 15:30 Uhr und 20 Uhr brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in der Hockenbergstraße ein. Die Täter hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und durchwühlten Schränke und Schubladen. Was gestohlen wurde ist noch unklar.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich ebenfalls in der Hockenbergstraße zwischen 17 und 18:50 Uhr. Die Täter hebelten ein Fenster des Einfamilienhauses auf und entwendeten diverse Gegenstände.

Die Tennishalle in der Jahnallee war im Zeitraum zwischen Samstag 15 Uhr und Donnerstag 9 Uhr das Ziel von Einbrechern. Vermutlich schlugen die Täter eine Glasscheibe an der Eingangstür ein und öffneten so die Tür. In dem Tennisheim öffneten sie gewaltsam mehrere Türen. Ohne Beute konnten die Täter unerkannt flüchten.

Am Donnerstag zwischen 9:15 und 17:50 Uhr sind Unbekannte in ein Reihenhaus in der Wibbeltstraße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchwühlten sämtlich Schränke und Schubladen. Dabei entwendeten sie mehrere Münzen. Anschließend flohen die Täter in unbekannte Richtung.

Hinweise zu allen aufgeführten Taten richten sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

Schreibe einen Kommentar

Advertisements