Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2019 » Landesweiter Aktionstag „Fahrrad und Pedelec“

Landesweiter Aktionstag „Fahrrad und Pedelec“

Die Polizei im HSK hat sich am Montag, zwischen 07.00 Uhr und 20.00 Uhr, am landesweiten Aktionstag „Fahrrad und Pedelec“ beteiligt. Zum Europäischen Tag des Fahrrads ging es dabei um die bestmögliche Aufklärung von Gefahren rund um den

Fahrrad- und Pedelecverkehr. Außerdem wurden die Radfahrer auf vorschriftsmäßige Ausstattung überprüft. Prävention zukünftiger Unfälle war das Hauptziel der Kontrollen am Montag.

Die 16 Beamten, welche von drei Mitarbeitern der Verkehrswacht unterstützt wurden, kontrollierten über 300 Fahrräder und Pedelecs – die meisten waren vorschriftsmäßig unterwegs. 20 Verwarn- und Bußgelder wurden dennoch verhängt – unter anderem wegen der Nutzung des Smartphones während der Fahrt.

Trotz wechselhaftem Wetter konnten die Kolleginnen und Kollegen viele Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern führen. Auch in Zukunft werden Fahrrad- und Pedelec-Kontrollen ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit sein.

Schreibe einen Kommentar

Advertisements