Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2019 » Twingofahrer gesucht: 2 Kinder angefahren

Twingofahrer gesucht: 2 Kinder angefahren

Nach einem Verkehrsunfall am Montagmorgen sucht die Polizei nach einem etwa 20-jährigen Twingo-Fahrer. Gegen 07.30 Uhr fuhren zwei Geschwister auf einem Fahrrad über den Fußgängerüberweg am Kreisverkehr der Kleinbahnstraße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem weißen Pkw Renault Twingo. Die beiden 17-jährigen Zwillinge stürzten vom Fahrrad. Der Twingo-Fahrer hielt direkt an. Nachdem die Zwillinge angaben, dass kein Schaden entstanden sei und sie unverletzt sind, fuhr der Autofahrer weiter.

Erst anschließend bemerkten die Geschwister ihre Verletzungen und einen Schaden am Fahrrad. Daraufhin wurde die Polizei informiert. Zur Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei den Twingo-Fahrer sich mit dem Verkehrskommissariat in Arnsberg in Verbindung zu setzen. Der Mann ist etwa 20 Jahre alt. Zum Unfallzeitpunkt war er mit einer Jeanshose und einer Sportjacke bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Advertisements