Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2019 » Familie nach Beinahe-Unfall auf Zebrastreifen in Neheim gesucht

Familie nach Beinahe-Unfall auf Zebrastreifen in Neheim gesucht

Ein Rollerfahrer missachtete am Dienstag gegen 15.45 Uhr an einem Fußgängerüberweg auf der Mendener Straße in Neheim den Vorrang einer Familie. Nur durch eine Vollbremsung konnte er vor dem Zebrastreifen stehen bleiben und einen Zusammenstoß mit den Fußgängern vermeiden. Der Familienvater rief dem Rollerfahrer etwas zu. Dieser ignorierte jedoch den Mann, riss sein Kleinkraftrad vorne hoch und fuhr auf einem Rad in Form eines „Wheelies“ in Richtung Lange Wende davon. Der Sachverhalt wurde von Zeugen an die Polizei gemeldet. Der Mann mit den zwei Kindern ist bislang nicht bekannt. Zur weiteren Klärung des Hergangs wird der Mann gebeten, sich bei der Polizei in Arnsberg zu melden. Telefon: 0 29 32 / 90 200

Schreibe einen Kommentar

Advertisements