Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2019 » Drei Einbrüche im Arnsberger Stadtgebiet

Drei Einbrüche im Arnsberger Stadtgebiet

Im Zeitraum zwischen Dienstag 17:30 Uhr und Mittwoch 16 Uhr sind Unbekannte in eine Praxis in der Straße „Promenade“ eingebrochen. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten die Schränke in der Praxis. Gestohlen wurde Bargeld und Briefmarken.

Im Zeitraum zwischen dem 7. und 13. August haben Unbekannte versucht in eine Schule in der Straße „Neuer Schulweg“ einzubrechen. Die Täter scheiterten beim Aufbrechen eines Türschlosses.

Im Zeitraum zwischen Mittwoch 5:54 Uhr und 6:20 Uhr ist ein Unbekannter in eine Wohnung in der Apothekenstraße eingebrochen.
Der Täter verschaffte sich über ein Fenster Zugang und entwendete diverse Gegenstände. Der Einbrecher ist circa 1,75 – 1,80 Meter groß, hat eine schlanke Statur und trug einen dunklen Jogginganzug der Marke Adidas. Darunter trug er ein weißes Kapuzenshirt. Ebenso trug er weiße Schuhe und dunkle Handschuhe.

Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

Schreibe einen Kommentar

Advertisements