Latest News

Ampel demoliert: Zeuge stoppt Unfallflucht eines 91-jährigen Arnsbergers

Ein 45-jähriger Arnsberger stoppte am Donnerstag einen 91-jährigen Autofahrer. Der Senior war zuvor nach einem Unfall geflüchtet.

Gegen 16.20 Uhr befuhr der 91-jährige Arnsberger die Sauerlandstraße. Als er nach rechts in die „Hammerweide“ abbiegen wollte, krachte sein Auto gegen einen Ampelmast. Die Ampel wurde hierbei stark beschädigt. Der Mann setzte sein Auto zurück und fuhr in Richtung Hammerweide weiter. Ein 45-jähriger Arnsberger konnte den Unfall beobachten. Er folgt dem Flüchtigen und konnte diesen nach wenigen Metern anhalten.

Die Polizeibeamten untersagten dem 91-Jährigen die Weiterfahrt und stellten seinen Führerschein sicher.

Schreibe einen Kommentar