Latest News

Wieder Unfallfluchten in Arnsberg und Hüsten

Zwischen 15:10 Uhr und 16:00 Uhr ist am Montag in Arnsberg ein schwarzer Audi A6 bei einem Verkehrsunfall beschädigt worden. Das Auto stand auf dem Parkstreifen direkt vor dem Krankenhaus am Nordring. Der Audi wurde vorne links beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. Zeugen des Unfalls werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 gebeten.
 
Nur kurze Zeit später – in der Zeit zwischen 16:10 Uhr 16:25 Uhr – ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall in Hüsten. Auf  dem Parkplatz eines Discounters parkte ein Mann seinen Pkw aus einer Parklücke aus. Dabei prallte er gegen das Heck eines silberfarbenen Mercedes der C-Klasse, der unmittelbar neben dem Einkaufswagenstand geparkt war. Zwei Zeugen beobachteten den Unfall und versuchten noch den älteren Mann am Steuer des ausparkenden Autos auf den Unfall hinzuweisen. Allerdings fuhr der Mann ohne anzuhalten und sich um den Schaden zu kümmern von dem Parkplatz weg. Die aufmerksamen Zeugen hatten sich aber dessen Kennzeichen gemerkt. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats wegen des Verdachts der Unfallflucht dauern an.

Schreibe einen Kommentar