Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Einbruch in Arnsberg

Einbruch in Arnsberg

Eine Zeugin mit einem Hund vertrieb am Dienstag vermutlich einen Einbrecher am Noa-Wolff-Weg. Um 21.50 Uhr ließ die Frau den Hund im Garten laufen. Als der Hund bellte, schaute sie im Garten nach. Hier sah sie einen fremden Mann vor der Kellertür stehen. Dieser flüchtete anschießend durch den Garten. Die Tür wurde durch den Täter nicht beschädigt. Der Mann war etwa 1,85 Meter groß. Er besitzt eine schlanke Statur und trug eine schwarze Mütze, dunkle Kleidung und Turnschuhen.
Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar