Latest News

Alt-Arnsberg: Autofahrer versucht zu flüchten

Ein 35-jähriger Autofahrer flüchtete in der Nacht zum Freitag vor der Polizei. Schneespuren führten die Beamten zu seinem Versteck. Um 00.50 Uhr kam einem Streifenwagen der Polizeiwache Arnsberg ein Auto auf der Ringstraße entgegen. Als die Beamten das Auto kontrollieren wollten, flüchtete das dieses in Richtung Krankenhaus. Im Rahmen der Fahndung fanden die Beamten das Fahrzeug abgestellt und verlassen am Nordring vor. Fußspuren im Schnee führten die Polizisten zu einem Gebüsch. Hier versteckte sich der Fahrer. Der Grund der Flucht stellte sich schnell heraus. Der Arnsberger ist nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins. Zudem besteht der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Drogenschnelltest verlief positiv.

In dem Auto fanden die Beamten zudem eine geringe Menge Drogen. Diese wurden sichergestellt. Dem Arnsberger wurde in der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar