Letzte Nachrichten

Home » Nachrichten » Aktuelles » Aktuelle Nachrichten » Stadtführung „Starke Frauen in Arnsberg“ am 8. und 9. März

Stadtführung „Starke Frauen in Arnsberg“ am 8. und 9. März

Angebot anlässlich des Internationalen Frauentags

Arnsberg. Anlässlich des Internationalen Frauentags finden in Arnsberg Stadtführungen der besonderen Art statt: Unter dem Thema „Starke Frauen in Arnsberg“ lernen Interessierte am Dienstag, 8. März, und Mittwoch, 9. März, die Schicksale von vier Arnsberger Frauen kennen, die drohender Frauenarmut auf mutige und individuelle Weise die Stirn geboten haben. Die kostenlosen Führungen beginnen jeweils um 15 Uhr. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Dabei erfahren die Teilnehmenden viele interessante und beeindruckende Details aus dem Leben von „Butterbettchen“ Elisabeth Becker, „Tante Pam“ Elisabeth Höhn, „Böhms Fidelchen“ Elisabeth Böhm und Hebamme Christina Gabriel. Mit ihrem Wissen bereichern die Stadtführerinnen Kathrin Brandt (Kunsthistorikerin), Juliane Rogge (Kunsthistorikerin) und Tamara Ortmeier (Historikerin) das Angebot.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Arnsberg, Petra Blesel, per E-Mail an [email protected].

Schreibe einen Kommentar